Seefahrer, Museumteam, Wählergruppe, Aktionskünstler, Chorsänger, Theatermacher, Piloten und Idioten und natürlich Freunde

13.05.2015

- wirrrr kandidieren! 
Wir bitten, unsere Wähler uns unsere Entscheidung -im September 2016 nicht wieder für den Rat der Stadt Varel zu kandidieren, nicht übel zu nehmen,  aber ein Viertel-Jahrhundert-Ratsarbeit ist vorerst genug und wir denken,  frische Gedanken in der Vareler Politik könnten nicht schaden und auch spaßig sein.

Aber wie bereits angekündigt - haben wir uns noch mal intensiv mit einer möglichen Kandidatur für den Kreistag auseinandergesetzt. Nach reiflicher Überlegung hat sich die MMW entschieden erneut für den Kreistag zu kandidieren. 
Im Wesentlichen sind es zwei Leitgedanken. die uns zur erneuten Kandidatur bewegen: 
1. In den letzten zehn Jahren konnte die MMW aufgrund eines starken Mandates im Kreistag ihre sozialen Ideen und Anregungen in die Landkreispolitik einbringen. Leider wird in der allgemeinen Wahrnehmung die Auswirkung der Kreis- auf die Kommunalpolitik häufig unterschätzt.  Jever ist zu weit weg!  Wir sehen hier aber ein Arbeitsfeld, dass wir durch den Verzicht auf eine Kandidatur für den Stadtrat stärker als bisher in den Focus nehmen und vor allem ins Öffentliche Bewusstsein (Transparenz und Information) bringen könnten.

2. ( ... und,  darauf haben wir keinen Einfluss.) Unsere Gesellschaft verändert sich im Zeitraffer. Wählergruppen und Parteien schießen aus den Boden, weil Wähler nach einer "neuen Heimat" suchen. Für den Kreis werden Parteien kandidieren, die uns so gar nicht gefallen. Wir möchten deshalb für den Kreistag unseren Wähler weiter eine soziale Alternative anbieten und hoffen, dass man uns auch wählt. 

Kurzum geht zur Wahl,  ihr habt es in der Hand - Nichtwähler stärken oft die, die am wenigsten zu bieten haben.