Seefahrer, Museumteam, Wählergruppe, Aktionskünstler, Chorsänger, Theatermacher, Piloten und Idioten und natürlich Freunde

 

Am 15.06.2008 war es wieder so weit, eine milde Flut – so hatten es die Dangastermoorer Hydrografen errechnet – gestaltete an diesem Tag vor dem Dangaster Kurhaus ein Wattgolffeld von bester Qualität. Golfprofis aus der ganzen Bundesrepublik und dem europäischen Ausland wurden zu dem 5. Wattgolf-Turnier in Dangast erwartet. Die Anmeldung zum Turnier war am Veranstaltungstag noch bis 13.30 Uhr möglich. Vor dem eigentlichen Turnier, das um 15.00 Uhr ausgetragen wurde, mussten die Teilnehmer sich noch einer sportmedizinischen Untersuchung und der gefürchteten Qualifikation unterziehen. Die Turnierleitung hatte streng darauf geachtet, das die Teilnehmer in der vorgeschriebenen weißen Kleidung starteten. Grundvoraussetzung für die Teilnahme war natürlich ein persönliches Handikap – wie Ohrgeruch oder Haarausfall.